Wohnen und Pflege

Jede Bewohnerin wird möglichst in ihrem einmal bezogenen Zimmer betreut, auch wenn erhöhte und schwere Pflegebedürftigkeit eintritt. Gemeinschaftsräume stehen in jedem der vier Wohnbereiche zur Verfügung.

Eine Eigenmöblierung durch die Bewohnerin bzw. deren Angehörige ist ausdrücklich erwünscht – soweit die Zimmergröße es zulässt.

Ein Pflegeschwerpunkt
… ist die Betreuungsgruppe nach dem sozialpflegerischen Ansatz der Gerontopsychiatrie.
Unser Ziel ist die Schaffung besonderer Rahmenbedingungen, die es psychisch veränderten älteren Menschen ermöglichen, ihre Bedürfnisse in den Vordergrund zu stellen. Damit gewährleisten wir die besondere Betreuung von gerontopsychiatrisch veränderten Bewohnerinnen in unserem Haus.
Seit dem 1. April 2009 sind zusätzliche Betreuungskräfte für demenziell erkrankte Bewohnerinnen im Einsatz.
Vervollständigt wird dies durch weitere soziale Betreuung und Beratung.